2. BA München Schwabing – Erweiterung und Sanierung Wilhelm-Hertz-Str.

Das langestreckte Bauwerk an der Wilhelm-Hertz-Str. in München wurde ca. 1940 in üblicher Massivbauweise mit Mauerwerkswänden und Holzbalkendecken errichtet. Das Bauwerk hat eine Länge von rd. 78 m und eine Breite von rd. 15 m. Das Bauwerk wird von KG bis 3. OG saniert. Dazu gehört im Einzelnen die Umgestaltung der vorhandenen Raumstruktur mit Vergrößerung der Fenster- und Türöffnungen, die Sanierung der Holzbalkendecken, die Sanierung des Mauerwerks in Teilbereichen und der Anbau einer hofseitigen Balkonanlage als Stahlkonstruktion. Die vorhandene Holzdachkonstruktion und die Holzbalkendecke über dem 3. OG werden abgebrochen. Über dem 3. OG wird eine neue Stahlbetondecke eingebaut. Auf der neuen Stahlbetondecke wird die neue Holzdachkonstruktion mit großzügiger Belichtung und Dachgalerie aufgesetzt.

Erweiterung und Sanierung Wohnhaus Wilhelm-Herz-Straße. Außenansicht nach der Sanierung
Projektdaten:

Planungs- und Bauzeit           2017 – ca. 2021
Bruttogrundfläche [BGF]        6.972 m²
Bruttorauminhalt                    19.870 m³
Geschosse                               KG, EG, 1. – 3. OG, DG mit Galerie

Baustoffe:

Mauerwerk
Stahlbeton
Konstruktionsstahl
Holz

Ausgeführte Leistungen:

Bestanduntersuchung, Bestandsbewertung
Statik, LPH1-LPH6
Bewehrungsplanung, LPH5
Konstruktionspläne, LPH5
Schalplanung, LPH5
baulicher Brandschutz
ingenieurtechnische Kontrolle, LPH8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü